Tom Bauers Lachwirtschaft

Eine Mixed Show modertiert von Tom Bauer

offizielles TourplakatTom Bauer lädt Freunde ein – und wer Toms Bekanntenkreis kennt, der kann sich vorstellen, dass man da auf einiges gefasst sein darf!!
Aber was genau darf man sich jetzt unter einer „Lachwirtschaft“ vorstellen? Auf alle Fälle einen wunderbaren Abend und sehr viel zu lachen für die Gäste, verspricht der Gastgeber.

Das Konzept ist keinesfalls neu erfunden, diese „Brettl“, wie sie oft genannt werden, gibt es in den meisten Städten seit vielen Jahren. Allein in München zigmal – am bekanntesten ist Otti’s Schlachthof geworden, der nicht nur regelmäßig den Schlachthofsaal füllte, sondern auch eine feste und vor allem erfolgreiche Sendung im Bayerischen Fernsehen wurde.
„Und so etwas fehlt in der Landauer Gegend total“, findet Lachwirt Tom Bauer. Ein Abend, an dem der Zuschauer zu eher günstigen Eintrittspreisen einen Auszug aus dem Programm verschiedener Kabarettisten und Liedermacher genießen, und durch eine kleine Talkrunde auf der Bühne die Künstler sogar etwas näher kennen lernen kann.
Im Idealfall hat der Zuschauer einen rundum vergnüglichen und vor allem abwechslungsreichen Abend, wo er vielleicht auf grandiose Künstler aufmerksam wird, die in unserer Gegend noch als Geheimtipp gehandelt werden. Wo das Publikum demnächst das volle Programm der Künstler besuchen kann, darauf wird selbstverständlich hingewiesen.
Wird dieses Format von den Zuhörern angenommen, lädt Bauer zweimal im Jahr ein. 

Dann könnte man natürlich auch experimentieren: wieso nicht mal einem Künstler eine Chance geben, der noch kein abendfüllendes Bühnenprogramm fertig hat, aber der testen will, wie sein bisheriges Werk bei den Gästen ankommt? Oder neue Stücke bekannter Kabarettisten oder Musiker zeigen, die die ersten Fragmente des neuen Programmes mal ausprobieren wollen.
„Das war oft das spannende im Vereinsheim in Schwabing!“ weiß Bauer zu berichten. Dort war er schon viele Male zu Gast bei Hannes Ringelstetters „Blickpunkt Spot“ sowie bei der sonntäglichen „Schwabinger Schaumschläger Show“ von Mose Wolff, Christoph Teussl und Michael Sailer. Er erlebte nicht nur einmal, dass ein Künstler seinen Beitrag, den er an dem Abend aufführen wollte, beim Soundcheck noch nicht einmal fertig geschrieben hatte – vollendet wurde der Text oft in einer stillen Ecke, als schon die ersten Gäste in den Saal marschierten.
Und wie sieht Tom Bauer seine Aufgabe bei dieser Show? Also in erster Linie die Programmauswahl und die Moderation durch den Abend, berichtet er freudig. Na ja, sollte auch er eine neue Idee für ein lustiges Lied haben, dann kann es durchaus sein, dass auch er mal ein jungfräuliches Werk als Welturaufführung im Hager-Saal ausprobieren wird. Dies soll aber kein fester Bestandteil des Abends sein, nur wenn’s grad passt.

Datum Uhrzeit Projekt Veranstaltunsort
11. Januar 2019 20:00 Uhr Landgasthof Hager, Hauptstr. 39, 94419 Niederhausen
10. Mai 2019 20:00 Uhr Landgasthof Hager, Hauptstr. 39, 94419 Niederhausen
27. September 2019 20:00 Uhr Landgasthof Hager, Hauptstr. 39, 94419 Niederhausen